Kunst in Dachsbach

Atelier 51  Gabi Dilling  Philomena Kienle  Gert Krautbauer  Antonio Malinconico  Martin Müller  Sabine Nein  Prof. Dr. Dirk Niefanger  Ilona Nürnberg  Claudia Pigors  Veronika Riedl  Elke Rogler-Klukas  Stefan Kügel  Benjamin Seeberger  Nando Seeberger  Aris Seglins  Walter D. Sepp  TH Nürnberg  Georg Simon Ohm  Fakultät Design/Illustration  Ralf Vizethum

Freitag, 24. Mai bis Sonntag, 26. Mai 2019

Wasserschloss

Atelier 51 Garten-, Wohn- und Leuchtobjekte
Gabi Dilling Fotografie
Philomena Kienle Grafik und Produktdesign
Sabine Nein Glaskunst
Ilona Nürnberg Malerei, Kurse
Veronika Riedl Porzellan
Elke Rogler-Klukas Malerei, Aktionen
Aris Seglins Porzellan
Walter D. Sepp Malerei, Illustration
TH Nürnberg Georg Simon Ohm
Fakultät Design/Illustration
Bachelor-Arbeiten
Ralf Vizethum Eisenplastik aus dem Feuer
Kindergarten und
Grundschule Dachsbach
Arbeiten zum Thema Europa

ars quo vadis

Susanne Heindl Weberei;
Haslach/Mühl, Österreich
Ralf Hülbig Freie Möbel; Dachsbach
Myong ae Kyong Textilkunst; Nürnberg
Hans Merkel Handweberei und Druckgrafik; Zeil am Main
Doris Lauterbach TEXTil; Dachsbach

Rotes Ross

Gert Krautbauer Fotografie:
panta rhei – alles fließt; München
Claudia Pigors Skulptur
in Stein, Bronze, Holz; Hamburg
Prof. Dr. Dirk Niefanger
Interpretation der »Venus von Dachsbach«, älteste Schützenscheibe des Marktes
Kunst-Café Arnd und Michaela Erbel

Mehr Informationen zu den Künstlerinnen und Künstlern finden Sie hier

Mittwoch, Rotes Ross Saal 19.30 Uhr
Theater Kuckucksheim*
We are the Champions – Mir sinn die Größten
Von Helmut Haberkamm

Eröffnung

Freitag, Wasserschloss 19 Uhr
Männergesangsverein
Dachsbach–Gerhardshofen
Anblaggd Mundart-Rock
der Aaschgrundbänd mit Wolfgang Gürtler, Bernd Adler und Oliver Käßler
Frau Prof. Sybille Schenker
Fakultät Design/Illustration TH Nürnberg
Georg Simon Ohm: Grußwort
Vertreter aus Politik Wirtschaft und Behörden

Rahmenprogramm

Samstag
Wasserschloss
15 Uhr
Walter D. Sepp Porträtzeichnen live

Rotes Ross 19 Uhr
Martin Müller & Antonio Malinconico**
MduoM, Gitarre, Jardim Brasileiro

 

 

* Vorverkauf/Abendkasse 18,–/20,– Euro
** Vorverkauf/Abendkasse 12,–/15,– Euro

Sonntag
Wasserschloss 14 Uhr
Lissy Gröner
Mitglied des Europäischen
Parlamentes von 1989–2009:
Diskussion mit Kindern und Jugendlichen
Schulchor Grundschule
Dachsbach-Gerhardshofen

Rotes Ross 15 Uhr
Prof. Dr. Dirk Niefanger
spricht zur »Venus von Dachsbach«

Samstag und Sonntag
Anblaggd Mundart-Rock
der Aaschgrundbänd

TEXTIL 2019
Zum hundertjährigen Gründungs-Jubiläum
des bauhauses (Weimar) zeigt die
werkstatt ars quo vadis
schwerpunktmäßig im Rahmen
von kunst in dachsbach
handgewebte Textilien
Samstag 11 – 19 Uhr
Sonntag 11 – 18 Uhr

Kunststandorte

ars quo vadis
Marktplatz 3, Tel. (09163) 1848
weitere Informationen

Rotes Ross
Schulstraße 2

Wasserschloss
Kirchplatz 6

Öffnungszeiten

Samstag 11–19 Uhr
Sonntag 11–18 Uhr
Kunst-Café im Roten Ross
Freitag ab 19 Uhr
Sa / So ab mittags

Kartenvorverkauf

Arnd Erbel Freibäcker
Hindenburgplatz 1, 91462 Dachsbach
Tel. (09163) 8096, info@erbelbrot.de

Organisation

Elke Rogler-Klukas
Ilona Nürnberg
Arnd Erbel
Hans-Jürgen Regus Bürgermeister
Barbara Weber Dritte Bürgermeisterin

Veranstalter

Gemeinde des Marktes Dachsbach
www.kunst-in-dachsbach.de

Förderer

Mit freundlicher Unterstützung von Sparkassen im Landkreis, Raiffeisenbank Uehlfeld-Dachsbach, Markus Lukas Bauunternehmen, Hans-Jürgen Regus, Otto Haas KG Gummi- und Kunststoff-Fabrik, Müller-Maatsch Planungsbüro, Burkl Edekamarkt, Adler Apotheke, Heizöl Lindner, Brauerei Hofmann, Wilfried Wieland, Haustechnik Schuller, Autohaus Stöcker, Bussarts Agentur für Kunst & Bus, Sigi Gärtner KFZ und Reifen, Greuther Teeladen, Haarspitze, Kress Bau und Stuck, Landgasthaus zum Brandenburger Adler, Landgasthof zur Krone Rauschenberg, Franken Trailer GmbH Dachsbach, Kretzmann GmbH, Herbert Graf Mineralölhandel, Helmut Lucke Motorcycles, Julia Nase Elektroinstallation, Farben Spiegel, Robert Bärthlein Zimmerei, Physiotherapiepraxis Michael Klein, Freibäcker Arnd Erbel

Presse

Woche im Blick

Beitrag in der Wochenzeitung der Fränkischen Landeszeitung

Auch im WiB wird über Kunst in Dachsbach informiert. Den vollständigen Beitrag können Sie unter dem folgenden Link nachlesen:

weiterlesen

N-ERGIE

Kunst baut Brücken

Unter diesem Titel ist auch in der aktuellen Ausgabe des Magazins Kommunale
N-Ergie (Ausgabe 1-2019) ein Beitrag erschienen, den Sie hier bei uns nachlesen können. Wir haben das gesamte Magazin auf unserer Seite zur Verfügung gestellt, den Beitrag über Kunst in Dachsbach finden Sie auf Seite 4.

weiterlesen

nordbayern.de

„Kunst in Dachsbach“ lockte mit einmaligem Ambiente

DACHSBACH – Auch bei der zweiten Auflage von „Kunst in Dachsbach“ bestätigte sich der Ruf der Marktgemeinde als ein Ausstellungsort mit zugleich besonderer Ausstrahlung wie Anziehungskraft.

weiterlesen

Theater zu spektakulärem Auftakt

„Kunst in Dachsbach“ bietet Vielfalt in reizvollem Ambiente

DACHSBACH – Das Aischtal rückt wieder in den Fokus der fränkischen Kunstszene. Die gibt sich vom 24. bis 26. Mai bei „Kunst in Dachsbach“ ein heiter-buntes Stell-Dich-Ein und erweist dabei Europa die besondere Ehre.

weiterlesen

„Bauhaus“-Jubiläum inspiriert

„werkstatt ars quo vadis“ zeigt schwerpunktmäßig Textilien

DACHSBACH – Zum hundertjährigen Gründungsjubiläum des „Bauhauses“ (Weimar) zeigt die „werkstatt ars quo vadis“ in Dachsbach im Rahmen der Ausstellungen „Tatort Atelier 2019“ und „Kunst in Dachsbach 2019“ vom 18. bis 26. Mai schwerpunktmäßig handgewebte Textilien.

weiterlesen

Spielwiese Europa: Projekttage im Dachsbacher Hirtenhaus
Kinder beschäftigten sich bei Kunstprojekt mit der Europäischen Union

DACHSBACH – Europa ist momentan mit dem Brexit-Wirrwarr und der Wahl in einer Phase von zunehmendem Populismus und Nationalismus das beherrschende Thema. Dass es über die Kunst selbst kleinsten Kindern nahegebracht werden kann, wird eine Galerie am Europa-Wahl-Wochenende zeigen

weiterlesen

Kunst-Ausstellung lädt ins Dachsbacher Wasserschloss
Kunst baut Brücken – Ausstellung von 24. bis 26. Mai 2019

DACHSBACH – „Kunst baut Brücken“ , wurde als ein vielversprechendes Thema gewählt, um die Menschen auch 2019 für die „Kunst in Dachsbach“ zu begeistern! Am Wochenende vom 24. bis dem 26. Mai, dem Tag der Europawahl, ist es zudem ein hochaktuelles und spannendes Thema, das alle betrifft und sehr große Medienpräsenz zeigt. „Brexit“ wohin geht die Reise? Zerklüftet Europa?

weiterlesen

Ab 29. Juni: Premiere für „Kunst in Dachsbach“
Nahezu 50 Aussteller an vier Galerieorten

DACHSBACH – Der Countdown läuft für die Premiere von „Kunst in Dachsbach“. Diese präsentieren nahezu 50 Aussteller vom 29. Juni bis 1. Juli in ihrer faszinierenden Vielfalt und in einem ganz speziellen Ambiente.

weiterlesen

Dachsbach lockt erneut zahlreiche Kunstfreunde
„Synonym für Kunst in der Region“

DACHSBACH – „Menschen für die Kunst zu begeistern, hat für uns oberste Priorität“. Dass der Grundsatz des Organisationsteams von „Kunst in Dachsbach“ aufgegangen ist, zeigte ein erfolgreicher Neuanfang der Kunstpräsentation in beeindruckender Vielfalt und einem einmaligen „Rahmen“.

weiterlesen